Fussreflexzonenmassage

 

Indikationen (eine Behandlung ist sinnvoll):

 

 

·        Bei Schlafstörungen

 

·        Bei Verdauungsstörungen

 

·        Bei innerer Unruhe

 

·        Bei Kopfschmerzen

 

·        Bei Stress

 

·        Bei Erkältungen (ohne Fieber!)

 

·        Um Geist und Körper in Einklang zu bringen

 

·        Bei Abgeschlagenheit

 

·        Zur Normalisierung der Organ- und Drüsenfunktionen

 

·        Zur Anregung des Blutkreislaufs

 

·        Zur Freisetzung von Energie

 

·        Zur Ausscheidung von Stoffwechselprodukten

 

 

Kontraindikationen (eine Behandlung ist nicht erlaubt):

 

 

·        Nach frischen Operationen

 

·        Nach frischen Transplantationen

 

·        Bei noch unverheilten Wunden

 

·        Bei Geschlechtskrankheiten

 

·        Bei akuten Infektionen (Fieber etc.)

 

·        Bei akuten Entzündungen

 

·        Bei starken Krampfadern

 

·        Bei Thrombose oder Venenentzündungen

 

·        Bei starkem Fuss und/ oder Nagelpilz

 

·        Bei Diabetes im fortgeschrittenen Stadium (z.B. offene Wunden)

 

·        In der Frühschwangerschaft (bis zum 4. Monat)

 

·        Bei schweren Erkrankungen wie z.B. Krebs
(Eine Behandlung ist in Absprache mit Arzt / Ärztin möglich, Bedarf aber der
 Unterschrift der Kundin oder des Kunden) 

 

·        Bei Einnahme von hochdosierten Schmerzmitteln

 

 

Diese Liste ist nicht abschliessend. Wer aktuell in ärztlicher Behandlung ist, muss Arzt oder Ärztin vorgängig über die Fussreflexzonenbehandlung informieren.